Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie>Institut für Geographie und Regionalforschung

Bundesminister Heinz Faßmann

Das Institut für Geographie und Regionalforschung gratuliert Vizerektor Heinz Faßmann zur Ministerbestellung

© Universität Wien/derknopfdruecker.com

Heinz Faßmann hat einen beeindruckenden akademischen Lebenslauf vorzuweisen. Nach seiner Habilitation im Jahr 1991, wurde er 1992 zum geschäftsführenden Direktor des Instituts für Stadt- und Regionalforschung. 1996 wechselte er auf den Lehrstuhl für Angewandte Geographie an die Technische Universität München. Im Jahr 2000 kehrte er jedoch wieder zurück nach Wien und übernahm bei uns am Institut für Geographie und Regionalforschung die Professur für Angewandte Geographie, Raumforschung und Raumordnung und wurde 2006 auch wieder geschäftsführender Direktor am Institut für Stadt- und Regionalforschung. Als anerkannter Migrationsforscher ist er seit 2010 auch Vorsitzender des Expertenrats für Integration im BMEIA.

Doch Heinz Faßmann war nicht nur wissenschaftlich tätig, er hat sich auch stets in der akademischen Selbstverwaltung aktiv eingebracht und sammelte in den verschiedensten Bereichen Erfahrung als Wissenschaftsmanager. Er war Vizedekan und Dekan der Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie und wurde 2011 Vizerektor der Universität Wien.

Heinz Faßmann ist nicht nur ein herausragender Wissenschaftler, er ist aufgrund seiner Erfahrungen und der bisherigen Stationen seiner Laufbahn auch ein ausgewiesener Experte der Universitäts- und Forschungslandschaft.

Es freut uns, dass die Wissenschaftsagenden damit in äußerst kompetenten Händen sind.

Wir gratulieren ihm zur Bestellung als Bundesminister und wünschen ihm viel Erfolg!

Institut für Geographie und Regionalforschung
Universität Wien

Universitätsstraße 7
1010 Wien

T: +43-1-4277-486 01
F: +43-1-4277-9531
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0