Erlesenes Erforschen

13.06.2018 19:00 - 20:30

„Grenzen. Theoretische, konzeptionelle und praxisbezogene Fragestellungen zu Grenzen und deren Überschreitungen“

Die Universitätsbibliothek Wien startet im Rahmen von "20 Jahre Uni Wien Campus" im Mai 2018 eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Motto "Erlesenes Erforschen" präsentieren ForscherInnen der Universität Wien aus den unterschiedlichsten Disziplinen immer mittwochs um 19 Uhr im Campus-Pavillon ihre aktuellen Neuerscheinungen einer breiten Öffentlichkeit.

Spezieller Veranstaltungstipp aus Geographischer Sicht am 13. Juni 2018:

„Grenzen. Theoretische, konzeptionelle und praxisbezogene Fragestellungen zu Grenzen und deren Überschreitungen“

Herausgeber

Martin HEINTEL, Robert MUSIL und Norbert WEIXLBAUMER

Weitere Informationen finden Sie hier.

Location:
Campus-Pavillon, Campus der Universität Wien, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1