ZitArt2020: Top-Rankings für Wirtschaftsgeograph*innen am IfGR

In der neuesten Ausgabe von ZitArt 2020 zeichnet sich der Standort Wien mit hervorragenden Publikationsleistungen aus. Das Institut für Geographie und Regionalforschung platziert sich in sieben von neun Rankings unter den Top 10.

Im Publikations- und Zitationsranking ZitArt der Leibniz Universität Hannover in der Kategorie der am häufigsten zitierten Publikationen wird Michaela Trippl auf Platz eins angeführt. In weiteren sechs Kategorien platziert sich Trippl unter den ersten zehn. Bei den jüngeren Autor*innen (geboren nach 1980, Anm.) kann Universitätsassistent Guiseppe Calignano (bis 30.09.2020 am IfGR beschäftigt) Erfolge verbuchen. Er punktet nach Anzahl der Publikationen gewichtet mit der Autor*innenzahl und nach Anzahl der Zitationen ohne Selbstzitate.

In der am 29. März 2021 veröffentlichten Datenbank ZitArt2020 hatten zum Stichtag im August letzten Jahres 183 Wissenschaftler*innen aus 55 Ländern (15 aus Österreich, Anm.) die Kriterien für ZitArt erfüllt. Berücksichtigt werden ausschließlich Publikationen, die in der Datenbank „Scopus“ erfasst sind.