Am Institut für Geographie und Regionalforschung verfolgen wir das Ziel, wegbereitende, kreative und global wettbewerbsfähige Forschung zu betreiben, die unsere Disziplin prägt und positive gesellschaftliche Wirkungen entfaltet. Wir sind bestrebt, diese Forschung mit exzellenter Lehre zu verschränken. Wir wollen unsere Studierende dazu befähigen, kritische und verantwortungsbewusste Absolvent*innen, Lehrer*innen für Geographie und Wirtschaftliche Bildung und Weltbürger*innen zu werden. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Geographie mit ihrem Fokus auf Raum-Zeit-Beziehungen und -Dynamiken von zentraler Bedeutung für die Bewältigung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen, denen wir uns gegenübersehen, ist. Seit der Gründung unseres Instituts im Jahr 1885 pflegen wir die Pluralität und Diversität von Konzepten und Methoden und fördern die inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit, die erforderlich ist, um Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu finden. Wir möchten ein offenes, kollegiales und inspirierendes Umfeld schaffen, das es allen Institutsmitgliedern ermöglicht, ihr Potenzial zu entfalten und zu unserer Mission beizutragen.


Aktuelles

14.08.2020
 

ein Gastbeitrag von Gunnar Stange

03.08.2020
 

Senior Scientist at the Department of Geography and Regional Research, Working Group Geoecology

30.07.2020
 

Visiting Professor of Spatial Research and Spatial Planning

30.07.2020
 

Bodenerosion ist vor allem im Mediterranraum ein gut untersuchtes Phänomen. Doch wie sieht es vor der eigenen Haustür aus? Unter der Leitung von...

13.07.2020
 

Forscher*innen der Arbeitsgruppe Kartographie und Geoinformation entwickelten mit dem „VIRUS atlas“ neue kartographische Darstellungen zu COVID-19 in...

13.07.2020
 

Teilnehmer*innen des neuen Zertifikatskurses berichten im Video - Neuer Master startet im Herbst, Online-Infoabend am 22. Juli.

Forschung und Publikationen

Veranstaltungen

11.03.2020
 

Derzeit keine Veranstaltungen an der Universität Wien

An der Universität Wien werden ab Mittwoch, 11.03.2020 keine Veranstaltungen mit physischer Präsenz abgehalten

07.09.2020 09:00
 

OeAW Summer School

„Urban housing markets in Central and Southeastern Europe“