ao. Univ.-Prof. Dr. Norbert WEIXLBAUMER

Institut für Geographie und Regionalforschung

Universitätsstraße 7, 5. Stock, Raum D0508

1010 Wien, Österreich

 

Sprechstunden: Dienstag 11:00 - 13:00 Uhr

(in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per E-Mail)

 

Tel.: +43-1-4277-48624

E-Mail: norbert.weixlbaumer[at]univie.ac.at

 

Lehrveranstaltungen

Siehe Vorlesungsverzeichnis der Universität Wien

Forschungsschwerpunkte

  • Perzeptionsforschung (Image, Mental Maps, Regionale Identität)
  • Geographie ländlicher Räume
  • Natur(gebiets)schutz und Nachhaltigkeitsstrategien
  • Regionalentwicklung, Alpen-Adria-Grenzräume

Regionale Schwerpunkte

  • Österreich
  • Italien
  • Alpen
  • Skandinavien

Publikationen


Coy, M., Macher, B., Kratzer, A., Ammering, U., & Weixlbaumer, N. (Hrsg.) (2020). ENESUS – Experimental Networks for Sustainability: Urban Biosphere Reserves as Engines of Transformation. Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW). doi.org/10.1553/MAB-ENESUS


Weixlbaumer, N., Hammer, T., Mose, I., & Siegrist, D. (2020). Das Biosphere Reserve-Konzept in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Paradigmatische Entwicklung und zukünftige Herausforderungen im Spannungsfeld von Regionalentwicklung und globaler Nachhaltigkeit. in A. Borsdorf, M. Jungmeier, V. Braun, & K. Heinrich (Hrsg.), Biosphäre 4.0: UNESCO Biosphere Reserves als Modellregionen einer nachhaltigen Entwicklung (1 Aufl., S. 99-119). Springer Spektrum. doi.org/10.1007/978-3-662-60707-7_5


Weixlbaumer, N. (2019). Die Europäische Auster – Ingredienz einer Nordic Food Culture im Spannungsfeld von Schutz und Nutzen. in I. Mose, & N. Weixlbaumer (Hrsg.), Geographien des Essens – Perzeption und Rezeption von Schutzgebieten im Spiegel kulinarischer regionaler Produkte (S. 73-115). Wahrnehmungsgeographische Studien Band 28


Mose, I., & Weixlbaumer, N. (2019). Geographien des Essens – Perzeption und Rezeption von Schutzgebieten im Spiegel kulinarischer regionaler Produkte. BIS-Verlag der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Wahrnehmungsgeographische Studien Band 28


Zeige Ergebnisse 1 - 6 von 88

Vortragstätigkeiten

Kulinarische Produkte und ihre Rolle für die Entwicklung von Schutzgebieten in Europa. Am: Deutschen Kongress für Geographie in Tübingen

Norbert Weixlbaumer
Deutscher Kongress für Geographie 2017, Tübingen
Konferenz, Vortrag
30.9.2017 - 5.10.2017

Möglichkeitsräume. Transformationen des Grenzraumes entlang des ehemaligen Eisernen Vorhanges. Workshop der Aktion Österreich-Tschechien, Brünn/Brno CZ

Norbert Weixlbaumer , Martin Heintel
Workshop Aktion Österreich-Tschechien
Seminar/Workshop, Vortrag
28.2.2017 - 28.2.2017

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Grenzen“ zum Thema „Theoretische und konzeptionelle Zugänge zu Grenzen“ am Institut für Geographie und Regionalforschung, Wien.

Norbert Weixlbaumer
Ringvorlesung "Grenzen"
Vortragsreihe, Kolloquium, Vortrag
8.3.2016 - 8.3.2016

Regionalentwicklung in ländlichen Räumen Mitteleuropas. Gehalten im Zuge des AT-CZ-Workshops „Transformation des Grenzraumes am Beispiel einer Niederösterreichischen-Südmährischen Region“, Masaryk Universität Brno (CZ)

Norbert Weixlbaumer
Vortrag
15.12.2015 - 15.12.2015

"Das Konzept von Green Economy und ihre Rolle innerhalb der Initiative Alpenstadt des Jahres". Gehalten im Zuge der 2. Generalversammlung "Città alpina dell' anno", Trento

Norbert Weixlbaumer
Vortrag
23.10.2015 - 23.10.2015

Zeige Ergebnisse 1 - 5 von 25