Dr. Sebastian FASTENRATH

Universitätsassistent (Post-Doc)

Institut für Geographie und Regionalforschung

Universitätsstraße 7, 5. Stock, Raum D0504

1010 Wien, Österreich

 

Tel.: +43-1-4277-48721

E-Mail: sebastian.fastenrath[at]univie.ac.at

Biographie

Meine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in der Wirtschafts- und Stadtgeographie. Ich beschäftige mich mit Themen an den Schnittstellen zur Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung sowie Aspekten der Stadt- und Regionalentwicklung. Besonderes Interesse gilt Transformationsprozessen im Kontext großer aktueller und zukünftiger gesellschaftlicher Herausforderungen. Zentrale Fragen meiner Forschung sind: Was treibt sozio-technische und sozio-ökologische Innovationsprozesse in urbanen und regionalen Kontexten an? Wie werden Nachhaltigkeits- und Resilienzstrategien in die Praxis umgesetzt? Warum weisen bestimmte Städte oder Regionen diesbezüglich eine größere Dynamik auf? Was sind Barrieren und Herausforderungen? Inwieweit spielt politische Einflussnahme eine Rolle?

Nach der Promotion an der Universität Köln mit Forschungstätigkeiten zu nachhaltigeren Pfadentwicklungen im Bausektor war ich für drei Jahre als postdoctoral research fellow an der University of Melbourne. Am Forschungsinstitut Melbourne Sustainable Society Institute (MSSI), Lehrstuhl für Resilient Cities, habe ich die Projekte Urban Resilience in Action und Gippsland Smart Specialisation Strategy betreut. In diesen Projekten ging es vor allem darum, neue innovative Formen der Kooperation zu initiieren und diese wissenschaftlich zu begleiten. Beide Projekte verfolgten daher inter- und transdisziplinäre Ansätze durch die Einbeziehung von Akteuren aus dem öffentlichen und privaten Sektor, Philanthropie und Forschung.